Programm

Kongressprogramm der GeoTHERM 2022

Planen Sie schon heute Ihren Messe und Kongressbesuch. Zwei parallel laufende Kongresse zur Oberflächennahen und Tiefen Geothermie bieten Ihnen geballte Fachkompetenz, Einblick in aktuelle Entwicklungen sowie neueste Erfahrungsberichte aus der Praxis. Kompetente Partner aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft unterstützen die GeoTHERM tatkräftig und sind Garanten für ein anspruchsvolles Kongressprogramm.

Sie finden unten nach Tagen und Kongressen gegliedert das gesamte Kongressprogramm der GeoTHERM 2022.
Die Vorträge werden deutsch - englisch simultan gedolmetscht – ein Besucherservice der Messe Offenburg.

Katalog der GeoTHERM 2022

Im Katalog der GeoTHERM finden Sie alle relevanten Informationen zu den Ausstellern, das Branchenverzeichnis sowie das Kongressprogramm. 

Sie möchten einen Blick hineinwerfen? Hier klicken.

 

Donnerstag, 2. Juni 2022 - Tiefe Geothermie
Donnerstag, 2. Juni 2022
10.10-10.45 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Eröffnung und Grußworte deutsch  englisch

10.45-11.30 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Pause

11.30-11.55 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: FAQ: Fragen und Antworten zur Tiefen Geothermie deutsch  englisch
Referentin: Dr. Ingrid Stober, LFZG - Landesforschungszentrum Geothermie, Baden-Württemberg
Abstract zum Herunterladen

11.55-12.20 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Tiefengeothermie: Spannungsverhältnis von Akzeptanz und behördlicher Streitentscheidung bei Seismik-Kampagnen deutsch  englisch
Referent: Rechtsanwalt Prof. Hartmut Gaßner, Gaßner, Groth, Siederer & Coll.
Abstract zum Herunterladen

12.20-12.45 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: CROWDTHERMAL Core Services - Auf dem Weg zur Nutzung der geothermischen Energie in Europa ​​​​​​​deutsch  englisch
Referenten: Márcio Tameirão Pinto, La Palma Research Centre & Isabel Fernández Fuentes, EFG, CROWDTHERMAL Coordinator
Abstract zum Herunterladen

12.45-13.10 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema
: Der geothermische Sektor in Polen ​​​​​​​deutsch  englisch
Referent: Henning von Zanthier, LL. M. Rechtsanwalt/radca prawny VON ZANTHIER & DACHOWSKI
Abstract zum Herunterladen

13.10-14.30 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Pause

14.30-14.55 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Wärmewende von der Kohlenwasserstoffförderung zur geothermischen Wärmespeicherung im Oberrheingraben – die Forschungsinfrastruktur DeepStor deutsch  englisch
Referentin: Prof. Dr. Eva Schill, Karlsruher Institut für Technologie, Technische Universität Darmstadt
Abstract zum Herunterladen

14.55-15.20 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Potenzial der Speicherqualität im Buntsandstein - abseits von Verwerfungen deutsch  englisch
Referent: Benjamin Busch, Institut für Angewandte Wissenschaften, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Abstract zum Herunterladen

15.20-15.45 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Geothermie im Wandel am Beispiel des Heizkraftwerks Landau deutsch  englisch
Referent: Dr.-Ing. Heiner Menzel, gec-co Global Engineering & Consulting-Company GmbH  
Abstract zum Herunterladen

15.45-16.30 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Pause

 
16.30-16.55 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Untersuchung der Bohrleistung eines spülungsgetriebenen Bohrlochhammers mit Ultrahochdruck-Wasserstrahlunterstützung deutsch  englisch
Referent: Laurent Gerbaud, Armines/MinesParisTech
​​​​​​​Abstract zum Herunterladen

16.55-17.20 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Neue technische Entwicklungen bei der Konstruktion von Bohrlochköpfen - Best Practice und Projekte deutsch  englisch
Referent: Werner Hartmann, Hartmann Valves GmbH 
​​​​​​​Abstract zum Herunterladen

Donnerstag, 2. Juni 2022 - Oberflächennahe Geothermie
Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
11.00-11.25 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Eine neue Interpretation von Thermal-Response-Tests (TRT) mit überraschenden Ergebnissen deutsch  englisch
Referent: Mohammad Akol (M.S.), Institut für Geologie, TU Bergakademie Freiberg
Abstract zum Download 

11.25-11.50 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Temperaturmessungen in Erdwärmesonden: Erfahrungen und Empfehlungen deutsch  englisch
Referent: Dr. Sven Rumohr, Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Abstract zum Download 

11.50-12.15 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Hohe Entzugsleistungen auf kleiner Fläche – notwendige Bedingungen im Erdreich und deren Auswirkungen; mögliche Maßnahmen & Kombination mit hybriden Quellen deutsch  englisch
Referent: Volkmar Frotscher, GeoCollect GmbH 
Abstract zum Download 

12.15-13.20 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Pause

13.20-13.45 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Wärmewende und Beschleunigung des Einsatzes der oberflächennahen Geothermie deutsch  englisch
Referent: Dr. Georg Buchholz, Gaßner, Groth, Siederer & Coll.
Abstract zum Download 

13.45-14.10 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Geothermie und Niedertemperatur Fernwärmenetze ideal kombiniert deutsch  englisch
Referent: Christian Engel​​​​​​​, Austroflex Rohr-Isoliersysteme GmbH 
Abstract zum Download 

14.10-14.35 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Kalte Nahwärme in Wohnquartieren – Effizientes Wärmequellendesign und Betriebskonzepte deutsch  englisch
Referent: Dr. David Kuntz, GeoAlto GmbH​​​​​​​
Abstract zum Download 

 

14.35-15.00 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Möglichkeiten der autarken Wärmeversorgung von städtischen Quartieren durch Erdwärmesonden mit solarer Regeneration deutsch  englisch
Referent: Dr. Joachim Poppei, CSD INGENIEURE AG
Abstract zum Download 

15.00-15.50 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Pause

 

15.50-16.15 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Stand und Potential für Aquiferspeicher in Deutschland deutsch  englisch
Referent: Philipp Blum, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Abstract zum Download 

16.15-16.40 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Geothermische Nutzung von Grundwasser mit höherer Eisenkonzentration mittels unterirdischer Enteisenung und Entmanganung – Vorstellung eines erfolgreich abgeschlossenen FuE Vorhabens deutsch  englisch
Referent: Prof. Dr. Simone Walker-Hertkorn, Tewag GmbH
Abstract zum Download 

16.40-17.05 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Möglichkeiten zur Inwertsetzung von Energiepotentialen im Bergbauumfeld sowie Ansätze zur nachhaltigen energetischen Um- und Nachnutzung von bergbaulicher Infrastruktur und Hebungswässern deutsch  englisch
Referent: Dr. Rolf Schiffer, Schiffer Consult – Schiffer GEO Services, Institut für Angewandte Geologie der Ruhr-Universität Bochum 
Abstract zum Download ​​​​​​​

 

Freitag, 3. Juni 2022 - Tiefe Geothermie
Freitag, 3. Juni 2022
09.10-09.35 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema
: Minimierung von Kollapsproblemen in Geothermiebohrungen durch eine gezielte Auswahl von geeigneten Rohren deutsch  englisch
Referent: Oliver Paulussen, Vallourec
Abstract zum Download

09.35-10.00 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema
: Ideal für glasfaserverstärkte Kunststoffrohre: Zementieren mit Leichtsystemen und Perforieren mit säurelöslichem Abrasivmaterial deutsch  englisch
Referent: Dr. Nils Lummer, Fangmann Energy Services GmbH & Co. KG
Abstract zum Download

10.00-10.45 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Pause

10.45-11.10 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema
: GeoCoGen Eclépens: Geothermische Prospektion in der Westschweiz deutsch  englisch
Referent: Rodolphe Lathion, Swiss Geo Energy SA
Abstract zum Download

11.10-11.35 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema
: Best Practice bei der Exploration von Erdwärmegebieten. Eine Fallstudie aus der Region Amsterdam deutsch  englisch
Referent: Vincent van Hoegaerden, Blue Gold Exploration Consultancy BV  
Abstract zum Download

11.35-12.00 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Eden Geothermieprojekt - Eden's (UK) Projekt im heißen Gestein schließt die erste Bohrung erfolgreich ab und trifft sein Zielstörung deutsch  englisch
Referent: Dr. Jörg Baumgärtner, BESTEC GmbH and BESTEC UK Ltd  
Abstract zum Download

12.00-13.00 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Pause

13.00-13.25 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema
: Untersuchungen zur Lithiumgewinnung aus tiefen geothermischen Wässern in Deutschland deutsch  englisch
Referent: Elif Kaymakci, EnBW Energie Baden-Württemberg
Abstract zum Download

13.25-13.50 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Lithium im Buntsandsteinreservoir des Oberrheingrabens – Potenzial und Gewinnung deutsch  englisch
Referent: Dr. Horst Kreuter, Vulcan Energie Ressourcen GmbH
Abstract zum Download 

13.50-14.30 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Pause

 

14.30-14.55 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Lösungen für die Exploration und Charakterisierung von geothermischen Ressourcen deutsch  englisch 
Referenten: Ran Bachrach & Giovanni Sosio, Schlumberger Geosolutions
Abstract zum Download

14.55-15.20 Uhr

Kongress 1 - Tiefe Geothermie
Thema: Geothermische Tauchpumpen Best Practices für Europa - Ein technischer Leitfaden für die Auswahl geothermischer Tauchpumpensysteme deutsch  englisch
Referent: Siddhartha Arasu Chidambaranathan, Novomet 
Abstract zum Download

Freitag, 3. Juni 2022 - Oberflächennahe Geothermie
Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
09.05-09.30 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Praxisvergleich einer Standard-Doppel-U-Rohr-Sonde mit dem Prototyp der Ringrohrsonde deutsch  englisch
Referent: Dr.-Ing. Rolf Michael Wagner, BLZ Geotechnik GmbH
Abstract zum Download

09.30-09.55 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Was bisher geschah: Erfolgreiche Projekte und neue Rekorde mit der stärksten Erdwärmesonde der Welt deutsch  englisch
Referent: Benjamin Pernter, Jansen AG
Abstract zum Download

09.55-10.20 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Entwicklung einer Radarsonde zum Monitoring der Ringraumverfüllung von Erdwärmesonden – Ergebnisse aus dem Verbundprojekt GeoMo deutsch  englisch
Referent: Thomas Nacke, iba e.V. 
Abstract zum Download

10.20-10.45 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema: Thermophysikalische Parameter von Verfüllmateralien für Erdwärmesonden im Rahmen des Verbundvorhaben QEWSPLUS deutsch  englisch
Referentin: Petra Huttenloch, EIFER (European Institute for Energy Research) & Anna Albers, Karlsruhe Institut für Technologie (KIT)


Abstract zum Download​​​​​​​

10.45-12.00 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Pause

12.00-12.25 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Projekt geo:base - Beispiele zu Integration und Betriebsoptimierung von Anlagen der oberflächennahen Geothermie in gewerblichen Gebäuden und anderen Nichtwohngebäuden deutsch  englisch
Referent: Prof. Dr. Lars Kühl, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Abstract zum Download  

12.25-12.50 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Geothermisch aktivierte Mixed-In-Place-Wand - Leuchtturmprojekt im Spezialtiefbau deutsch  englisch
Referent: Holger Kaiser​​​​​​​, Bauer Resources GmbH​​​​​​​
Abstract zum Download

12.50-13.15 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Eisfreihaltung von Oberflächen mit oberflächennaher Geothermie durch CO2-Erdwärmesonden - Das Verbundvorhaben GERDI deutsch  englisch
Referent: Lars Staudacher​​​​​​​, Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V. 
Abstract zum Download 

13.15-13.40 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: MPC-Geothermie – Effizienter & nachhaltiger Betrieb von Erdwärmesondenfeldern mit Modelprädiktiver Regelungsstrategie deutsch  englisch
Referentin: Dr. Renate Pechnig, Geophysica Beratungsgesellschaft mbH
Abstract zum Download

13.40-14.15 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Pause

 

14.15-14.40 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Dynamische Gebäudesimulationen auf Quartiersebene einschließlich Heiztechnik im geothermisch versorgten kalten Nahwärmenetz deutsch  englisch
Referent: Paul Satke, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
Abstract zum Download

14.40-15.05 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: GEOFIT - Einfach zu installierende, wirtschaftliche und verbesserte geothermische Systeme zur energieeffizienten Gebäudesanierung deutsch  englisch
Referent: Dr. Henk Witte, Groenholland Geo-energiesystemen
Abstract zum Download

15.05-15.30 Uhr

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie
Thema
: Betrieb von Erdwärmesondenanlagen in Verbindung mit Photovoltaik sowie Solarthermie – Erfahrungsbericht mit Beschreibung der Konsequenzen für die Auslegung​​​​​​​ deutsch  englisch
Referent: Stefan Pohl, geo consult POHL
Abstract zum Download

Side-Events

Side Events, Mittwoch 1. Juni 2022

Hinweis: Registration is required: RVSP to Steinar Jonsson of IWG Geothermal Support Unit – steinar.jonsson [at] georg.cluster.is
Participation as long as capacity lasts. The conference language is English.

Uhrzeit: 9:00 - 16:00 Uhr

Ort: Oberrheinhalle, Conference Room 1, IWG Roundtable
Moderation: Hjalti Páll Ingólfsson, Managing Director of GEORG
Sitzung: Dr. Marta Rós Karlsdóttir, Director of Sustainable Use of Natural Resources Orkustofnun, National Energy Agency of Iceland

Hosted by the Support Unit for IWG Geothermal (SU-DG-IWG), this is the second geothermal Roundtable, the first having been convened in Leiden back in 2019. Since then, the need to develop the geothermal sector further has become even more apparent and our community needs to press on towards Europe’s sustainable energy goals. This Roundtable aims to inform and coordinate the activities of the multiple different actors involved in geothermal, and hopefully shape the role of geothermal in the energy transition.

The IWG Geothermal has since its inception broadened the focus beyond the technical and set its sights on four key areas that underpin the strength of geothermal and its contribution to the energy transition: Heating & Cooling, Power Production, Thermal Storage and Geothermal Minerals. 

These areas will guide the discussion. Morning session keynotes with focus on technical aspects of heating & cooling and power. Afternoon session with focus on innovation and the multi-use of geothermal.

 


 

Note: Formlose Anmeldung zur Veranstaltung an: info [at] waermepumpe.de - Vortragssprache ist deutsch. 

Uhrzeit: 17:00- 18:30 Uhr

Ort: Oberrheinhalle, Konfererenzraum 3
Moderation: BVG & des BWP und der Erdwärmegemeinschaft Bayern
Studienvorstellung: „Beitrag erdgekoppelter Wärmepumpen für die Wärmewende – Hemmnisse und Handlungsempfehlungen“, Fraunhofer IEG

„Wärmepumpen kommt eine Schlüsselrolle zur Erreichung der Klimaziele im Gebäudesektor zu. Das bisherige Marktwachstum wird allerdings hauptsächlich von Wärmepumpen mit Luft als Wärmequelle getrieben. Erdgekoppelte Wärmepumpen konnten an dem starken Marktwachstum bisher kaum partizipieren, obwohl sie als Premiumlösung für das Heizen und Kühlen mit Wärmepumpen gelten.  Die vorliegende Kurzstudie wurde durch das Fraunhofer IEG im Auftrag des BVG & des BWP und der Erdwärmegemeinschaft Bayern erstellt. Die Studie analysiert den Status und das Potential erdgekoppelter Wärmepumpen in Deutschland. Aus der Beschreibung aktueller Hemmnisse werden Handlungsempfehlungen für eine Verbesserung des regulatorischen Rahmens abgeleitet. “   

Side-Events - Freitag, 3. Juni 2022

Hinweis: Participation is free of charge, no registration is required.The conference language is English.

Tag: 3. Juni 2022

Präsentation: Extraction technologies from geothermal brines for lithium recovery -
Uhrzeit: 9.00-12.30 AM
Ort: Oberrheinhalle, K3
Moderation: Elif Kaymakci (EnBW, Project UnLimited)

As  the  impacts  of  climate  change  continue  to  increase  worldwide,  the  conversion  of energy supply to renewable energy sources becomes more urgent than ever. Not only electricity and heat but also the mobility sector represent key factors in that context. Along with the decarbonization of the automotive industry, the demand of lithium has increased significantly over time, due to its application  in  lithium-ion-batteries.  Currently,  the  extraction  of  lithium  from  geothermal brines  is researched in many places within Europe. Thereby, deep geothermal waters are associated with high 
salinity and mineralization and may contain high concentrations of dissolved lithium between 125 to 480  mg/L.  The production  of  sustainable  lithium  from  geothermal  waters  within  Central  Europe therefore offers the chance to make a valuable contribution to achieving global climate goals. 

Various methods are available for lithium extraction from geothermal water, referred to as “direct lithium extraction (DLE) processes”. In this regard, this session will address the different technical approaches of  lithium  extraction  from  geothermal brines  as  well  as the  subsequent  processing  of lithium after DLE. Participants of several R&D pilot projects in Germany, France and the UK will provide insights into the scientific and technical aspects and challenges. 

Programm

9:00 – 9:30
Lithium sorption characteristics of zeolite and Li-Mn-oxide sorbents 
Rebekka Reich & Klemens Slunitschek, KIT AGW (Project UnLimited) 

9:30 – 10:00
Li+Fluids - A Joint Research Project: Potential uses of hydrothermal fluids for the extraction of lithium in Germany 
André Stechern, BGR (Project Li+ Fluids)

10:00 – 10:30
Brine Treatment prior to Geothermal Raw-Mineral Extraction 
Fabian Nitschke, KIT AGW (Project BrineMine)

10:30 – 11:00
Coffee Break 

11:00 – 11:30
First Direct Lithium Extraction during geothermal exploitation in the Upper Rhine Graben 
Guillaume Ravier, ÉS Geothermie (Project EuGeLi) 

11:30 – 12:00
Lithium Extraction from geothermal brines: one year of pilot tests
Jean-Philippe Gibaud, GEOLITH

12:00 – 12:30
Post DLE technologies and options for Lithium Battery Grade production 
Karel Vratny & Joël van der Borght, SUEZ WTS