Kongress 2019


Donnerstag, 14. Februar 2019


Kongress 1 - Tiefe Geothermie            


10.10 - 10.25

Keynote

Dr. Erwin Knapek, Präsident des Bundesverbandes Geothermie



10.25 - 10.40

Grußwort

Alexander Richter, Präsident der International Geothermal Association (IGA)



10.40 - 11.00

Verleihung des Ruggero Bertani - European Geothermal Innovation Award

Miklos Antics, Präsident des EGEC Geothermal Energy Council



11.00 - 12.30   

PAUSE



12.30 - 12.55

Erstes Tiefen Geothermieprojekt in Skandinavien

Tero Saarno, St1 Deep Heat Oy, Finnland



12.55 - 13.20

Optimierung in der Entwicklung der Geothermie Vorkommen

William George Harrar, Ross DK, Denmark



13.20 - 13.45

Wärmemarkt und gesetzlicher Rahmen des polnischen Geothermie Sektors

RA Henning von Zanthier, LL.M, VON ZANTHIER& SCHULZ, Poland/ Germany



13.45 - 14.10

Übergang zum nicht-fossilen Energiesystem – Geothermische Projekte und technische Entwicklungen in Schweden

Dr. Joachim Karthäuser, Climeon, Sweden

14.10 - 14.30

Fortgeschrittene Technologien zur Charakterisierung von geothermischen Reservoirs

Prof. Dr. Yuri Popov, Russia, Skolkovo Institute of Science and Technology, Moscow



14.30 - 15.15

PAUSE



15.15 - 15.45

Forschung, Entwicklung und Anwendung für die intensivere Nutzung der tiefen Geothermie und geothermischer Technologien

Brian Carey, IEA Geothermal

>> Abstract



15.45 - 16.15

Nachhaltige Klimatisierung durch Tiefe-Geothermie

Thorsten Weimann, gec-co Global Engineering & Consulting-Company GmbH

>> Abstract



16.15 - 16.45

Das Zusammenspiel zwischen Öl und Gas und der Geothermiebranche: Erfahrungsbericht eines Versorgungsunternehmens

Giovanni Sosio, Schlumberger

>> Abstract



16.45 - 17.15

(Umwelt-) Folgen der Nutzung von Inhibitoren im niederländischen Geothermiesektor

Mw. Fenna van de Watering PhD, Witteveen + Bos

>> Abstract

--------------------------------------------------

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie 


11.45 - 12.15

Der Geothermiemarkt in Europa - EGEC Market Report 2018/2019

Philippe Dumas, EGEC European Geothermal Energy Council



12.15 - 12.45

Status Quo und Perspektiven der Wärmepumpentechnologie

Dr. Martin Sabel, Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

>> Abstract



12.45 - 13.15

Oberflächennahe Geothermie für Quartiere im ländlichen Raum

Alexander Wolf, Unterfränkische Überlandzentrale eG

>> Abstract



13.15 - 14.00   

PAUSE



14.00 - 14.30

Neue Ansätze für die Förderung der oberflächennahen Geothermie in Mitteleuropa: Ergebnisse des Interreg-Projekts in Mitteleuropa „GeoPLASMA-CE“

Gregor Götzl, Geologische Bundesanstalt Wien

>> Abstract



14.30 - 15.00

Neue Technologien für tiefe, diffusionsdichte und druckdichte Erdwärmesonden in schwierigen geologischen Verhältnissen

Benjamin Pernter, Jansen AG

>> Abstract



15.00 - 15.30

Erdwärme-Absorber-System

Volkmar Frotscher, GeoCollect GmbH

>> Abstract 



15.30 -16.15

PAUSE



16.15 - 16.45

Erschließung der Erdwärme aus Altbergbau - Erkundungs- und Planungsherausforderungen, Auswahl der Wärmetauscher sowie Ergebnisse der Betriebserfahrungen     

Dipl.-Geol. Stefan Pohl, geo consult Pohl

>> Abstract



16.45 - 17. 15

Energetische Nutzung von Grubenwasser durch eine tiefe Erdwärmesonde im Eduard-Schacht in Alsdorf

Dr. Thomas Mathews, Sachverständigenbüro Dr. Mathews GmbH

>> Abstract


Freitag, 15. Februar 2019


Kongress 1 - Tiefe Geothermie            


09.15 - 09.45

Sektorkopplung im Markt Holzkirchen zur ökologischen Energieversorgung

Dr. rer. pol. Thomas Reif, Gaßner, Groth, Siederer & Coll. Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

>> Abstract



09.45 - 10.15

Aktuelle Informationen zum Betrieb der geothermischen ORC-Kraftwerke in Europa

Andrea Duvia, Turboden S.p.A.

>> Abstract



10.15 -10.45

Geothermiekraftwerk Insheim: Sechs Jahre erfolgreicher Betrieb – Mehr Chancen als Risiken!

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

>> Abstract



10.45 - 11.15

Rekordinvestitionen in Geothermie im Nordwesten Ungarns durch PannEnergy

Atilla Csaba Kovacs, Geo-Log Ltd

>> Abstract



11.15 - 11.45

ThermoDrill - Projektbeschreibung und erste Ergebnisse

Dipl.-Ing. Thomas Stoxreiter, Montanuniversität Loeben

>> Abstract



11.45 -12.30  

PAUSE



12.30 - 13.00

Untersuchung von „soft stimulation“- Maßnahmen aus einer technisch-ökonomischen Perspektive unter Berücksichtigung von Risikofaktoren

Sören Welter, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

>> Abstract



13.00 - 13.30

Innovative Behandlungsflüssigkeit zum Lösen von Carbonaten und Silikaten im Sandstein und Granit: Entwicklung, Evaluierung und erster Feldversuch in einer Geothermalbohrung

Dr. Nils Recalde Lummer, Fangmann Energy Services GmbH & Co. KG

>> Abstract



13.30 - 14.00

Lithium im Thermalwasser – Eine Chance für die Geothermie im Oberrheingraben

Dr.-Ing. Horst Kreuter, GeoThermal Engineering GmbH

>> Abstract



14.00 - 14.30

Verschiedene Zementierungstechniken bei Öl- bzw. Gasbohrungen und Geothermiebohrungen

Yashar Yadigarov, DEUTECS GmbH

>> Abstract



14.30 - 15.00

Kompakte & flexible Verstromung von Überschusswärme

Julian Lechner, Orcan Energy AG

>> Abstract

--------------------------------------------------

Kongress 2 - Oberflächennahe Geothermie 


09.30 - 10.00

Strategische Planung von Erdwärmesonden - Berücksichtigung künftiger Nachbarschaftsnutzungen bei der Anlagen- u. Raumplanung

Dr. Joachim Poppei, CSD INGENIEURE AG

>> Abstract 



10.00 - 10.30

Geothermisches Informationssystem zur Auslegung, Bewertung und Genehmigung geothermischer Anlagen

M.Sc. Sebastian Weck-Ponten, RWTH Aachen University, Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D

>> Abstract



10.30 - 11.00

Bau, Betrieb und Monitoring von Erdwärmeanlagen

B.Eng Frank Burkhardt, Burkhardt GmbH

>> Abstract



11.00 - 11.40

Das Verbundvorhaben QEWS II - Qualitätssicherung bei Erdwärmesonden II

Dipl.-Ing. Hanne Karrer, Adinda Van de Ven, ZAE Bayern

>> Abstract



11.40 -12.10

Entwicklung überprüfbarer Qualitätskriterien für Erdwärmesonden-Verfüllungen unter realitätsnahen Randbedingungen, EWS-tech II              

Dipl.-Geol. Olaf Ukelis, EIFER I European Institute for Energy Research



12.10 - 13.15

PAUSE



13.15 - 13.45

Thermischer Response-Test mit gleichbleibender Temperatur im Erdwärmetauscher    

Dr. Murat Aydin, International Geothermal Centre - GZB Bochum University of Applied Sciences

>> Abstract



13.45 -14.15

Thermische Beeinflussung von oberflächennahen geothermischen Systemen

Dr. Henk J. L. Witte, Groenholland Geo-Energiesystemen BV

>> Abstract



14.15-14.45

Hocheffiziente Geothermie für Wohnquartiere                

Dipl.-Phys. Ing. Andreas Lahme, alware GmbH, Dipl. Geol. Dr. David Kuntz, tewag - Technologie - Erdwärmeanlagen - Umweltschutz GmbH

>> Abstract



14.45 -15.15

Weniger ist mehr - warum weniger Wasser mehr Ertrag bringt

Manfred Brenner, Dipl.-Geol. Bertram Schrade HPC AG

>> Abstract


 


Kongressprogramm 2019 bestellen

Bitte lassen Sie dieses Feld frei.

Subinhalte